Kurzurlaub am Gardasee

Kurzurlaub am Gardasee

Auszeit am größten See Italiens
Die Region Gardasee (Lago di Garda) ist aktuell sehr beliebt. Entdecken Sie auch unsere spannenden Angebote aus der Umgebung.
Angebote werden geladen
3 Tage Kurzreise zwischen Gletschern und Bergseen im 3 Sterne Raselli Sport Hotel
Raselli Sport Hotel
Le Prese, Graubünden
2 Übernachtungen im komfortablen Standard Doppelzimmer
reichhaltiges Frühstücksbuffet
Nutzung der Leih-Fahrräder
und 2 weitere Leistungen
3 Tage , 2 Nächte
statt 145 €
p.P. ab 65 €
( 70 CHF)
4 Tage Kurzurlaub in der Schweiz verbringen und den malerischen Lago di Poschiavo entdecken
Raselli Sport Hotel
Le Prese, Graubünden
3 Übernachtungen im komfortablen Standard Doppelzimmer
reichhaltiges Frühstücksbuffet
Nutzung der Sonnenterrasse
und 3 weitere Leistungen
4 Tage , 3 Nächte
statt 225 €
p.P. ab 90 €
( 97 CHF)
5 Tage Wandern, Skifahren & Natur bei einem Aktivurlaub in der Schweiz genießen
Raselli Sport Hotel
Le Prese, Graubünden
4 Übernachtungen im komfortablen Standard Doppelzimmer
reichhaltiges Frühstücksbuffet
Nutzung der Sonnenterrasse
und 3 weitere Leistungen
5 Tage , 4 Nächte
statt 295 €
p.P. ab 115 €
( 124 CHF)

Italienisches Flair und unzählige Freizeitmöglichkeiten am Gardasee

Boote am Gardasee

Malcesine, Limone, Sirmione – allein die Namen der Dörfer rund um den Gardasee klingen schon nach Urlaub. Malcesine mit der exponierten Lage am Fuße des Monte Baldo und der Scaligerburg im Zentrum dürfte wohl das bekannteste unter ihnen sein. Malcesine erwartet den Besucher mit bunten Häusern, engen Gassen und einem großzügigen Hotel- und Restaurantangebot. Wer den Ort bei einem Kurztrip an den Gardasee erkundet, sollte auf jeden Fall den herrlichen Ausblick vom Hausberg Monte Baldo genießen. Die Seilbahn bringt Sie schnell und bequem zur Spitze, wo Sie ein unvergleichliches Panorama erwartet. Von Malcesine aus können Sie mit dem Schiff außerdem nach Limone sul Garda am Westufer übersetzen. Dieses sehenswerte kleine Dorf ist umringt von hohen Bergen und daher klimatisch besonders angenehm. Sirmione bildet mit seiner in das Gewässer hineinragenden Halbinsel den Südzipfel des Gardasees und wird wie Malcesine von einer Burg überragt. Sirmione gilt aufgrund seiner einzigartigen Lage als das romantischste Städtchen am Gardasee – perfekt für den Kurzurlaub zu zweit!

Freizeitmöglichkeiten in schönster Umgebung

Bei einer Kurzreise an den Gardasee haben Sie die Auswahl an einer Fülle von verschiedenen Aktivitäten. Der größte See Italiens ist mit seinen beständigen Winden und dem milden, mediterranen Klima ein Paradies für Windsurfer und Segler. Besonders an der Nordspitze gibt es zahlreiche Surf- und Segelschulen, wo Sie bei Bedarf auch Ausrüstung ausleihen können. Wer einfach nur vor malerischer Bergkulisse baden möchte, der findet schöne Strände in Malcesine und Limone, und das kleine Dörfchen Lazise hat sogar einen feinen Sandstrand zu bieten. Wenn Sie lieber aktiv unterwegs sind, stehen Ihnen abwechslungsreiche Wanderwege mit atemberaubendem Panorama zur Auswahl. Der Gardasee ist auch ein beliebtes Ziel für Mountainbiker, die am besten vom Nordufer aus zu Touren in die Berge starten. Ein Kurzurlaub am Gardasee wird so zu einem wahren Aktivurlaub.

Kultur, Genuss und Spaß

Der Gardasee ist umgeben von Bergen, Olivenhainen, Oleandern und Zitronenbäumen. Dazu kommen verträumte Dörfer mit mittelalterlichen Burgen und engen Gassen. Allerorts stoßen Sie auf Restaurants und Cafés, in denen italienische Gaumenfreuden auf Sie warten. Das Ostufer ist beispielsweise bekannt für seinen Weinanbau. So finden in dem Örtchen Bardolino jedes Jahr Weinfeste statt. Verpassen Sie bei Ihrem Kurzurlaub in Italien auch nicht einen Besuch im größten Freizeitpark des Landes: dem Gardaland in Castelnuovo del Garda am Südufer des Sees.

Genießen auch Sie eine Auszeit und buchen Sie noch heute eine Kurzreise an den Gardasee! Und falls Sie einen Kurztrip mit Flug bevorzugen: Der Flughafen Verona/Gardaseee wird von mehreren deutschen Städten aus angeflogen.